9 romantische Plätze für das erste Date

Das erste Date ist immer etwas Besonderes. Man stellt sich viele Fragen wie: Was soll ich anziehen? Was wenn er/sie mich nicht mag? Wie soll ich mich verhalten, wenn …? Aber die schwerste Frage von allen ist vermutlich diejenige nach dem perfekten Ort für das erste richtige Treffen. Wenn man grade jemanden kennengelernt hat und man sich mit dieser Person eine Beziehung vorstellen kann, will man diese zarte Bindung natürlich nicht sofort wieder zerstören. Deswegen sollte man über den Platz für das erste Date gut nachdenken. Hier sind nun 9 der romantischsten Plätze, mit denen Du deinen Schwarm sicherlich begeistern wirst:

Ein Sonnenuntergang am Wasser

Beim ersten Date ist es eigentlich am wichtigsten, etwas auszuwählen, was einem selbst gefällt, beziehungsweise Spaß macht. Es bringt nichts, sich zu verstellen, sei offen und zeige ihm oder ihr, wie Du tickst. Bist Du ein durch und durch romantischer Mensch, dann gibt es keinen besseren Ort, als sich gemeinsam einen Sonnenuntergang an einem Fluss oder See anzuschauen, wenn die Möglichkeit besteht, natürlich auch am Meer. Dort kann man sich dann mit seinem Date auf eine Bank oder eine mitgebrachte Decke setzten und zusehen, wie die Sonne hinter dem Horizont verschwindet. Für alle, die sich jetzt Sorgen machen, vielleicht kein Gesprächsthema zu finden oder Ähnliches: Im passenden Moment einfach mal zu eurer Begleitung schauen und ihre Hand nehmen. Wenn ihr Glück habt, kommt ihr hier sogar zu eurem ersten gemeinsamen Kuss.

Ein Candle-Light Dinner

Egal ob zu Hause oder im Restaurant, wenn man weiß, was sie oder er besonders gerne isst, ist ein Candle-Light Dinner eine gute Wahl für das erste gemeinsame Date. Falls man nicht gemeinsam in ein Restaurant geht, sondern lieber zu Hause essen würde, hat man hier entweder die Möglichkeit mit seinem Date zusammen etwas Leckeres zu zaubern, oder man überrascht seine Verabredung mit etwas ganz besonders Schmackhaftem, wobei man keine Experimente bei der Zubereitung wagen sollte. Beim Dinner zu Hause wäre es gut, wenn es so dunkel wie möglich ist, damit der Kerzenschein gut zur Geltung kommt. Außerdem sollte man vorher ein wenig aufgeräumt haben, um damit auch einen guten Eindruck zu hinterlassen. Wenn er oder sie am Ende noch ein Kompliment über das Essen fallen lässt, weißt Du, dass Du alles richtig gemacht hast. Für all jene, die ihr Date nicht direkt mit nach Hause nehmen wollen, oder die in einer Wohngemeinschaft oder Ähnlichem leben, ist ein Candle-Light Dinner in einem normalen Restaurant aber immer noch die bessere Alternative.

Über den Wolken…

Vielleicht nicht unbedingt über den Wolken, aber über den Dächern der Stadt findet man ebenfalls ein paar schöne Plätze für ein romantisches erstes Date. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Dachterrasse? Kissen ausbreiten, Decken mitnehmen und fertig ist das perfekte Plätzchen für warme Sommerabende. Wenn man möchte, ist dies außerdem eine schöne Gelegenheit um beispielsweise gemeinsam sogenannte „Skylaternen“ steigen zulassen, die den Nachthimmel erhellen und mit deren Aufstieg jeder einen Wunsch frei hat. Vielleicht wünschen sich beide sogar das Gleiche.

Ein Bootsausflug

Sowohl eine kleine Flussrundfahrt, als auch ein Ausflug mit einem Ruder- bzw. Tretboot bieten romantische Momente. Es kommt immer darauf an, ob man lieber friedlich dahinschippert, sich die Landschaft anschaut und ab und zu etwas Kühles mit der Begleitung zusammen trinkt, oder ob man eine aktive Tätigkeit bevorzugt und lieber selbst das Ruder in die Hand nimmt. Egal ob auf Flüssen oder Seen, eine Bootstour bietet immer Abwechslung und wird nie langweilig. Einfach mal die Paddel aus der Hand legen und die Füße an heißen Tagen ins Wasser halten. Wenn deine Verabredung spontan ist, könnt ihr vielleicht sogar eine Abkühlung im kalten Nass nehmen.

Eislaufen

Eine schöne Idee bei kalten Wintertagen ist beispielsweise ein Besuch auf der Eisbahn. Zeig doch deinem Date, wie schön es sein kann, Hand in Hand über das Eis zu gleiten und dabei die Wärme des anderen zu spüren. Außerdem kann man bei diesem Date auch noch voneinander lernen, wie zum Beispiel die ein oder andere Pirouette. Am Ende steckt überraschenderweise noch ein wahrer Eiskunstläufer in deiner Begleitung? Danach noch zusammen einen heißen Tee, Kaffee oder Kakao trinken und die gemeinsame Zeit ist rundum gelungen.

Picknick im Park

Ab in die Natur! Packe einen Korb mit etwas zu essen und zu trinken und hole dein Date zu einem schönen Nachmittag ins Grüne ab. Hier kann man sich nun ein ruhiges Plätzchen unter einem Baum suchen und in aller Ruhe das Mitgebrachte zu sich nehmen und lange Gespräche führen. Wenn man gerne Karten spielt oder Musik hört, kann man beides hierhin mitnehmen. Am Ende weiß man sicherlich, ob man sich mit dieser Person eine Zukunft vorstellen kann oder nicht.

Eine Tanzstunde

Du tanzt gerne und weißt, dass dein Date auch Musik im Blut hat? Dann ist eine Tanzstunde für euch zwei genau das Richtige. Es gibt keinen besseren Ort, um sich näher zu kommen als bei den rhythmischen Klängen eines Wiener Walzers oder eines Tangos. Selbst wenn Du kein begabter Tänzer bist, Spaß macht das Tanzen allemal und Du hast eine gute Ausrede deine Verabredung direkt beim ersten Date in den Arm zu nehmen. Viele Tanzschulen bieten Paarkurse an, vorbei schauen lohnt sich!

Kirmes

Zunächst ist nicht viel Romantisches an einem Ausflug zum Jahrmarkt. Doch egal ob beim Achterbahnfahren, an der Schießbude oder dem Zuckerwattestand, Langeweile wird hier nicht aufkommen. Spätestens, wenn man abends zusammen in einer Gondel im Riesenrad sitzt und langsame Runden über der Stadt dreht, schmelzen viele Herzen dahin. Auf einer Kirmes findet man somit den idealen Mix aus Action und Entspannung sowie wundervolle Momente zu zweit, die für romantische Situationen unglaublich wichtig sind.

Eine Fahrt mit einem Heißluftballon

Wenn man etwas ganz Besonderes und Außergewöhnliches für das erste Date sucht, wäre eine Fahrt in einem Heißluftballon etwas sehr Schönes. Hier befindet man sich nun wirklich über den Wolken und kann ungestört die Zweisamkeit genießen und das eine oder andere Glas Sekt trinken. Nicht ganz billig, aber absolut romantisch ist die Option vieler Firmen, die dem Kunden anbieten, ihn direkt von zu Hause abzuholen. Was gibt es Schöneres als ein Heißluftballon, der im eigenen Garten landet, um einen mit in die Lüfte zu nehmen.

Letztendlich ist es aber nicht wichtig, wie teuer oder ausgefallen der Platz für ein erstes Date ist. Am Ende zählt nur, dass die Idee wirklich von Herzen kommt und man sich in keiner Weise verstellen muss, um mit dem Partner Spaß zu haben und gefühlvolle Momente zu erleben.