Bildkontakte: Vorstellung, Funktionen und Kosten

Du interessierst dich für die Anmeldung bei Bildkontakte und möchtest daher mehr über die Kosten, Funktionen und Mitglieder erfahren, bevor du doch dort anmeldest? Dann bist du hier genau richtig. Wir haben nachfolgend Informationen über Bildkontakte zusammengetragen, die dich bei deiner Entscheidung für die passende Partnerbörse unterstützen sollen. Viel Spaß!

Bildkontakte

Bildkontakte auf einen Blick
Anzahl Mitglieder: 4.000.000
Verhältnis Frauen / Männer: 49:51%
Alter der Mitglieder: 25-55 Jahre
Herkunft der Mitglieder: Deutschland
Gründungsjahr: 2000

Jetzt bei Bildkontakte anmelden* >>

Bildkontakte versteht sich als Datingplattform für Menschen aller Art. So ist sie für jede Einkommensschicht und jeden Bildungsgrad geöffnet und heißt dank der niedrigen Kosten auch einkommensschwache Personen willkommen. Auch homosexuelle Partnerschaften können sich auf der Seite entwickeln. Die Partnervermittlung existiert schon seit dem Jahr 2000 und konnte in dieser Zeit 4.000.000 Mitglieder sammeln, die sich gleichermaßen auf beide Geschlechter aufteilen. Dies ermöglicht Männern und Frauen eine Partnersuche mit einem hohen Vermittlungserfolg.

Wer sind die Mitglieder von Bildkontakte.de?

Bildkontakte ist eine Partnerbörse, auf der alle Einkommensschichten und Bildungsgrade gleichermaßen verteilt sind. Ein großer Wert wird dabei auf einen lockeren Umgang miteinander gelegt. Dieses Prinzip begeistert bisher augenscheinlich Männer und Frauen gleichermaßen. 51 % der Nutzer geben an, männlich zu sein, während sich der Rest mit dem weiblichen Geschlecht identifiziert. Auf der Singlebörse sind etwa 4.000.000 deutsch sprechende Mitglieder angemeldet, wobei die Plattform jeden Tag 2.000 neue Anmeldungen registriert. Im Durchschnitt sind die Nutzer bei Bildkontakte zwischen 25 und 55 Jahre alt bei einem Mittelwert von etwa 36 Jahren. Auch homosexuelle Partnersuche ist bei Bildkontakte möglich.

Wie ist das Profil bei Bildkontakte aufgebaut?

Das Profil ist bei Bildkontakte übersichtlich auf einer Seite zusammengefasst. Dabei findest du ganz oben das Profilbild des Nutzers mit den dazugehörigen Buttons zum Kontaktieren der Person. Dort kannst du über einen Knopf auch bestimmen, ob du an dieser Person interessiert bist. Der Rest des Profils besteht aus Text, bei dem sich Mitglieder mit kurzen Antworten selbst beschreiben können. Zu den angegebenen Informationen zählen beispielsweise der Beruf, die Hobbies oder die Vorlieben. An bestimmte Antworten bist du bei Bildkontakte nicht gebunden, sodass du dich ohne Vorgaben vorstellen kannst.

Werden die Profile bei Bildkontakte geprüft und wie sorgt Bildkontakte für Sicherheit?

Nach der Erstellung wird jedes Profil bei Bildkontakte von Mitarbeitern geprüft. Dabei werden auch Texte und Fotos kontrolliert. Sollten doch einmal Ungereimtheiten auftreten, kannst du verdächtige Profile jederzeit an das Team der Singlebörse melden, das deine Anfrage diskret behandelt. Ausgezeichnet wurde Bildkontakte außerdem mit dem Safer-Dating-Zertifikat, durch welches der Datenschutz und die Sicherheit von Bankdaten und Passwörtern gewährleistet ist. Durch ein gültiges SSL-Zertifikat auf der Website wird zusätzlicher Schutz gewährleistet. Mitglieder können sich freiwillig einem Echtheits-Check unterziehen, um so bei anderen Chatpartnern für zusätzliches Vertrauen zu sorgen.

Wie kann ich bei Bildkontakte mit anderen Mitgliedern Kontakt aufnehmen?

Um andere Personen bei Bildkontakte zu kontaktieren, kannst du ihnen eine private Nachricht senden. Das Verschicken und Empfangen von Nachrichten ist bei Bildkontakte für alle Nutzer kostenfrei. Über das Matching-Spiel kannst du schnell Leute finden, die zu dir passen. Sollten sich zwei Personen positiv über den anderen äußern, werden sie durch eine Benachrichtigung direkt zum Chatten aufgefordert. Bei Bildkontakte ist außerdem ein Chat per Webcam möglich. Sollten zwei Nutzer über eine Kamera verfügen, kann direkt über die Partnerbörse ein Videotelefonat zum Kennenlernen des anderen Nutzers stattfinden.

Was kostet die Mitgliedschaft bei Bildkontakte?

Es existiert eine kostenfreie Basis-Mitgliedschaft, die schon über eine große Anzahl an Funktionen verfügt. Um jedoch beispielsweise die erweiterte Suchfunktion zu nutzen oder um die Besucher auf deinem Profil zu sehen, musst du einen Premium-Vertrag abschließen. Dabei gibt es nur einen Premium-Tarif, der entweder einen, drei oder sechs Monate lang läuft. Für den einmonatigen Tarif zahlst du 14,90 €. Der dreimonatige Tarif kostet dagegen 29,90 €, bzw. 9,97 € im Monat. Für den sechsmonatigen Premium-Vertrag musst du 49,90 € oder umgerechnet 8,32 € im Monat zahlen. Die Zahlung ist per Überweisung, Lastschrift oder Bareinzahlung möglich.

Was zeichnet Bildkontakte besonders aus?

Die Besonderheit von Bildkontakte ist, dass viele Funktionen schon in der kostenlosen Basis-Mitgliedschaft verfügbar sind. Vom ersten Kennenlernen bis zum Treffen muss so prinzipiell kein Geld gezahlt werden. Außerdem setzt die Partnervermitttlung auch auf Events im echten Leben. Dazu zählen Treffen und Singlereisen, um sich auch außerhalb des Online-Datings zu vernetzen. Die Plattform verfügt außerdem über ein Singlemagazin, das beispielsweise nützliche Tipps für das erste Date oder Hilfe bei Styling-Fragen bietet. Über die Matching-Funktion kannst du auf Bildkontakte in kurzer Zeit viele Profile kennenlernen und diese mit nur einem Knopfdruck bewerten.

Kann ich Bildkontakte auch mobil nutzen?

Auch das mobile Kennenlernen und Flirten ist auf Bildkontakte möglich. Dies funktioniert beispielsweise über die App für Smartphones und Tablets. Dabei sind alle Funktionen der Variante für den Desktop auch in der App enthalten. Derzeit kann diese jedoch nur auf Geräten mit dem Betriebssystem Android installiert werden. Apple-Nutzer oder Besitzer eines Mobilgeräts mit einem anderen Betriebssystem haben somit keinen Zugang zur App. Diese können jedoch die mobile Website benutzen. Da diese jedoch für Mobilgeräte optimiert wurde, funktioniert das Chatten mit anderen Mitgliedern auch auf diesem Weg. Auch hier werden alle bekannten Funktionen geboten.

Wie kann ich mich bei Bildkontakte anmelden?

Die Anmeldung auf Bildkontakte ist in nur wenigen Minuten erledigt. Dazu musst du einfach die Startseite der Website aufrufen und dein Geschlecht sowie das Geschlecht und Alter des Wunschpartners eingeben. Schon wirst du zur Eingabe deines Nicknames und deines Passworts sowie deiner E-Mail-Adresse weitergeleitet. Ist dies geschehen, musst du deine Anmeldung über den Link bestätigen, der dir an die angegebene E-Mail-Adresse geschickt wurde. Danach kannst du mit der Eingabe deiner persönlichen Daten und Beschreibungen fortfahren sowie dein persönliches Profilfoto hochladen. Nach der Anmeldung kannst du dein Profil noch mit einer der verschiedenen Verfahren verifizieren.

Jetzt bei Bildkontakte anmelden* >>

Wie kann ich mein Profil bei Bildkontakte löschen, falls es mir dort doch nicht so gut gefallen sollte?

Verfügst du noch über eine aktive Premiummitgliedschaft, musst du diese kündigen, damit sie sich nicht automatisch verlängert. Dies kannst du unter den Links „Meine Einstellungen“ und „Mitgliedschaft bearbeiten“ tun. Nun ist nur noch ein Klick auf „Premium kündigen“ notwendig, bevor du den weiteren Anweisungen folgst. Unter dem Button „Mitgliedschaft bearbeiten“ kannst du zudem gleich dein Profil kündigen. Bildkontakte fordert dich dabei auf, einen Grund für die Kündigung anzugeben, was jedoch auf freiwilliger Basis geschieht. Danach ist dein Profil gelöscht.