InterFriendship: Vorstellung, Funktionen und Kosten

Du interessierst dich für die Anmeldung bei InterFriendship und möchtest daher mehr über die Kosten, Funktionen und Mitglieder erfahren, bevor du doch dort anmeldest? Dann bist du hier genau richtig. Wir haben nachfolgend Informationen über InterFriendship zusammengetragen, die dich bei deiner Entscheidung für die passende Partnerbörse unterstützen sollen. Viel Spaß!

InterFriendship

InterFriendship auf einen Blick
Anzahl Mitglieder: 400.000 in Deutschland
Verhältnis Frauen / Männer: 67:33 %
Alter der Mitglieder: 20-55 Jahre
Herkunft der Mitglieder: Osteuropa, in der Regel Russland
Gründungsjahr: 1999

Jetzt bei InterFriendship anmelden* >>

Männer, die ihr privates Glück in Osteuropa suchen möchten, sind auf der Partnerbörse InterFriendship richtig. Die Plattform spezialisiert sich schließlich insbesondere auf die deutsch-russischen Beziehungen zwischen Männern und Frauen. Viele Frauen aus osteuropäischen und asiatischen Ländern sind auf der Seite registriert und suchen gezielt nach Männern aus dem deutschsprachigen Raum. Dadurch ergibt sich auch ein überdurchschnittlich hoher Frauenanteil. Die Website mit der hohen Erfolgsquote existiert schon seit 1999 und hat sich zu einer der erfolgreichsten Plattformen für interkulturelle Kontakte entwickelt.

Wer sind die Mitglieder von InterFriendship?

InterFriendship richtet sich an Männer, die auf der Suche nach einer osteuropäischen Frau sind. Daher sind 67 % der Mitglieder der Partnerbörse weiblich. Von den 400.000 in Deutschland angemeldeten Männern sind etwa 23.000 pro Woche aktiv. Die Frauen, die sich auf InterFriendship registrieren, stammen vor allem aus Ländern wie Russland, Weißrussland oder Kasachstan. Im Durchschnitt sind die Frauen auf Interfriendship eher jung. Die meisten Nutzer ordnen sich mit ihrem Alter daher zwischen 20 und 55 Jahren ein. Der größte Teil der angemeldeten Nutzerinnen ist dabei zwischen 25 und 44 Jahre alt.

Wie ist das Profil bei InterFriendship aufgebaut?

Auf der linken Seite des Profils findest du ein großes Foto der Person mit dem Herkunftsland und allen wichtigen Buttons zur Kontaktaufnahme. Der Rest des Profils kann dafür genutzt werden, sich selbst genauer vorzustellen. Im Portrait werden dabei Fragen zum Wohnort, zum Aussehen und zum Charakter beantwortet. Auf den restlichen Reitern der persönlichen Seite kann sich die jeweilige Person genauer beschreiben. Profilbilder können stets kostenlos betrachtet werden. Zu beachten ist jedoch, dass die Profile der Männer und Frauen stark unterschiedlich sind. Männliche Nutzer können so alle Details über den weiblichen Gegenpart erfahren, während die Damen nur einen kurzen Überblick über den Mann erhalten.

Werden die Profile bei InterFriendship geprüft und wie sorgt InterFriendship für Sicherheit?

Seitens InterFriendship wird jedes einzelne Profil per Hand geprüft und freigeschaltet. Da jedoch nicht alle Fake-Profile direkt erkannt werden können, sind Nutzer dazu angehalten, bei Verdachtsmomenten den jeweiligen Nutzer an den Support zu melden. Als bekanntestes Warnsignal gilt das frühe Fragen nach finanzieller Hilfe. Die Website der Partnerbörse ist mit einem gültigen SSL-Zertifikat ausgestattet. Dies bedeutet, dass Passwörter und sonstige Daten nicht von anderen Personen abgefangen werden können. InterFriendship verspricht, dass Kreditkartendaten nicht auf der Website gespeichert werden.

Wie kann ich bei InterFriendship mit anderen Mitgliedern Kontakt aufnehmen?

Die passende Partnerin kannst du bei InterFriendship kostenlos suchen. Um eine Frau zu kontaktieren, musst du jedoch mit „Friend€hips“ bezahlen. Frauen kannst du auf der Partnerbörse als Favoritinnen markieren oder ihnen eine Nachricht senden. Dies ist direkt über die Profilseite möglich. Zu beachten ist jedoch, dass Deutsch nicht die Muttersprache der meisten Nutzerinnen ist. Um Nachrichten erhalten zu können, musst du kein Geld bezahlen. Jedoch können nur die ersten drei erhaltenen Nachrichten ohne den Einsatz von Geld gelesen werden.

Was kostet die Mitgliedschaft bei InterFriendship?

Die Anmeldung auf InterFriendship ist kostenlos. Zudem werden von der Partnerbörse keine monatlichen Gebühren erhoben. Dafür sind die meisten Handlungen auf der Website einzeln kostenpflichtig. Beispielsweise ist so das Ändern des Profilbildes oder das Austauschen von Nachrichten mit Kosten verbunden. Bezahlt wird auf InterFriendship mit sogenannten „Friend€hips“. Diese können gegen Echtgeld erworben werden. Dabei kosten 10 Friend€hips beispielsweise 20,00 €, während für 150 Friend€hips 90,00 € gezahlt werden müssen. Zur Bezahlung stehen mehrere Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Dazu zählen PayPal, Kreditkarte, paysafecard und Lastschrift. Außer beim Lastschriftverfahren stehen Friend€hips direkt nach der Einzahlung zur Verfügung.

Was zeichnet InterFriendship besonders aus?

Zweifelsfrei ist die Herkunft der Frauen das Alleinstellungsmerkmal von InterFriendship. So sollen über die Partnerbörse gezielt Beziehungen zwischen deutschen Männern und Frauen mit osteuropäischen bzw. zentralasiatischen Wurzeln entstehen. Daher sind die Angebote für Männer und Frauen stark unterschiedlich. Nur Männer haben so vollen Einblick in das Profil des Gegenübers. Die Partnervermittlung wirbt dabei mit einer besonders hohen Erfolgsquote. So sollen durchschnittlich vier von fünf Frauen auf die Kontaktversuche eines Mannes reagieren. Zudem wirst du auf InterFriendship oft von Frauen angeschrieben, sodass du nach dem Aufgeben deiner Anzeige nur auf die Anfragen warten musst.

Kann ich InterFriendship auch mobil nutzen?

Über eine eigene App verfügt die Partnervermittlung InterFriendship nicht. Als Alternative kann jedoch die mobile Website genutzt werden. Diese ist hervorragend für Smartphones und Tablets optimiert. Das mobile Angebot von InterFriendship besitzt dabei alle Funktionen der Desktop-Variante. Das Austauschen von Nachrichten und das Betrachten anderer Profile funktioniert so auch unterwegs. Auch die Registrierung ist direkt über das Smartphone oder über das Tablet möglich. Das Fehlen einer App wirkt sich so nicht negativ auf das Benutzererlebnis auf InterFriendship aus.

Wie kann ich mich bei InterFriendship anmelden?

Zur Anmeldung auf InterFriendship ist das Eingeben der E-Mail-Adresse und des gewünschten Passworts auf der Startseite notwendig. Danach erhältst du eine Bestätigungsmail, die du öffnen musst. Nachdem du auf den in der Nachricht enthaltenen Link geklickt hast, kannst du mit der Registrierung fortfahren. Nun musst du nur noch deine persönlichen Daten eingeben und schon ist die Anmeldung beendet. Geld musst du für die Anmeldung noch nicht bezahlen, jedoch kannst du im Anschluss Friend€hips kaufen. Nach der Registrierung ist es möglich, sich mit den gewählten Zugangsdaten anzumelden, um beispielsweise das Profil zu vervollständigen oder um auf die Suche nach einer potenziellen Partnerin zu gehen.

Jetzt bei InterFriendship anmelden* >>

Wie kann ich mein Profil bei InterFriendship löschen, falls es mir dort doch nicht so gut gefallen sollte?

Die Kündigung der Mitgliedschaft bei InterFriendship ist jederzeit und ohne Einhaltung einer Kündigungsfrist möglich. Dazu musst du einfach über die Punkte „Deine Startseite“ und „Dein Mitgliedskonto“ die Kontoverwaltung aufrufen. Unter dem Punkt „Mitgliedschaft“ findest du den Button zum Löschen deines Kontos. Die Kündigung musst du nun noch einmal bestätigen. Dabei solltest du jedoch darauf achten, dass dein Restguthaben bei der Kündigung verfällt und seitens der Partnerbörse nicht zurückerstattet wird.